Mit unseren Versicherungsoptionen können Sie die Anmietung eines Wohnmobils von Go Cheap Campervans entspannter angehen und Ihren Urlaub in Australien mehr genießen.

Gültig ab 1. April 2019

STANDARDSCHUTZ

Mit Kaution
$ 0
0
Pro Tag
  • 5000 USD Kaution*
  • 5000 USD Selbstbeteiligung
  • Ohne Schäden an Windschutzscheibe und Reifen
  • Ohne Schäden an Dach und Unterboden
  • Ohne Schäden durch Fahrzeugüberschlag
  • Keine Extras enthalten

ERHÖHTER SCHUTZ

Keine Kaution
$ 45
*
Pro Tag
  • Keine Kaution
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Ohne Schäden an Windschutzscheibe und Reifen
  • Ohne Schäden an Dach und Unterboden
  • Ohne Schäden durch Fahrzeugüberschlag
  • Keine Extras enthalten

MAXIMALER SCHUTZ

Keine Kaution
$ 55
*
Pro Tag
  • Keine Kaution
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Mit Schäden an Windschutzscheibe und Reifen
  • Mit Schäden an Dach und Unterboden
  • Mit Schäden durch Fahrzeugüberschlag
  • GPS, LPG, Tisch und Stühle für Freisitz*, Kindersitze** inklusive
Beliebt

Im Mietpreis unserer Wohnmobile ist eine Standardversicherung mit einer Selbstbeteiligung von 3.000 USD für den GoCheap HiTop bzw. 5.000 USD für alle anderen Fahrzeuge enthalten.

Bei Abschluss des Mietvertrags muss eine Kaution in Höhe von 3.000 USD für den GoCheap-HiTop bzw. 5.000 USD für alle anderen Fahrzeuge hinterlegt werden. Die Zahlung dieser Kaution wird nur per Kreditkarte akzeptiert. D.h. die 3.000 USD für den GoCheap-HiTop bzw. die 5.000 USD für alle anderen Fahrzeuge werden über Ihre Kreditkarte hinterlegt. Es gelten die regulären Kreditkartengebühren.

Anstelle des Standardschutzes können Sie den erhöhten Schutz oder maximalen Schutz wählen.

Bei dieser Option brauchen Sie keine Selbstbeteiligung bezahlen und keine Kaution in Höhe von 3.000 USD für den GoCheap-HiTop bzw. 5.000 USD für alle anderen Leihfahrzeuge hinterlegen.

Diese Option kann für 29 USD pro Tag für den GoCheap-HiTop bzw. 45 USD pro Tag für alle anderen Fahrzeuge gebucht werden.

(Der Höchstbetrag für diese Option liegt bei 1.450 USD für den GoCheap-HiTop und 2.250 USD für alle anderen Fahrzeuge. Der Höchstbetrag ist bei Anmietung für 50 Tage erreicht.)

Dies ist ein All-Inclusive-Paket. Bei dieser Option brauchen Sie keine Selbstbeteiligung bezahlen und keine Kaution in Höhe von 3.000 USD für den GoCheap-HiTop bzw. 5.000 USD für andere Fahrzeuge hinterlegen.

Diese Option enthält optionale Extras wie den Schutz bei Schäden an der Windschutzscheibe und den Reifen, GPS, LPG vor dem Kauf, Tisch und Stühle für Freisitz (Stühle pro Person) sowie einen Kindersitz (auf Anfrage).

Diese Option kann für 39 USD pro Tag für den GoCheap-HiTop bzw. 55 USD pro Tag für alle anderen Fahrzeuge gebucht werden. (Der Höchstbetrag für diese Option liegt bei 1.950 USD für den GoCheap-HiTop bzw. 2.750 USD für alle anderen Fahrzeuge. Der Höchstbetrag ist bei Anmietung für 50 Tage erreicht.)

Aus Sicherheitsgründen kann die Kaution nur über eine Kreditkarte hinterlegt werden. Der Inhaber der Kreditkarte muss bei der Abholung des Fahrzeugs anwesend sein und für die Kaution unterschreiben. Er haftet gesamtschuldnerisch für Schäden am Mietfahrzeug. Die Kaution sowie Kreditkartengebühren werden vollständig zurückerstattet, wenn das Fahrzeug pünktlich am vereinbarten Ort abgegeben wird, der Kraftstofftank gefüllt ist, der Toilette-Tank und Abwassertank geleert wurde und alle anderen Bestimmungen des Mietvertrags eingehalten wurden. Sollte das Fahrzeug bei seiner Rückgabe neue Schäden aufweisen, wird die Kaution zur Deckung der Kosten für diese Schäden bis zur Höhe der Selbstbeteiligung verwendet. Wenn jedoch gegen die Bestimmungen des Mietvertrags verstoßen wurde und die Kaution nicht ausreicht, um für die Schaden aufzukommen, stellen wir zusätzliche Kosten in Rechnung. Rückerstattungen per Kreditkarte, einschließlich Rückerstattungen von Kautionen, können bis zu 14 Werktage dauern. Der genaue Zeitraum variiert je nach den beteiligten Finanzinstituten. Die Rückerstattung der Kaution stellt keinen Verzicht auf die Haftung des Kunden aus dem Mietvertrag dar. Cruisin behält sich das Recht vor, Schadensersatz trotz Rückgabe oder Rückerstattung der Kaution zu fordern.

Nähere Informationen zu zusätzlichen Kreditkartengebüren finden Sie auf unserer Seite der Zahlungsinformationen.

Personenschäden, die bei einem Kraftfahrzeugunfall verursacht werden, sind in den meisten Fällen durch eine Haftpflichtversicherung abgedeckt. Wir empfehlen jedoch dringend, dass alle Personen, die in Australien reisen, eine persönliche Reiseversicherung abschließen. Cruisin Motorhomes übernimmt keine Haftung für Personenschäden, die während der Anmietung entstehen.

Das Fahrzeug ist gegen Schäden am Fahrzeug oder Sachschäden bei Dritten versichert. Der Mieter haftet jedoch bis zur Höhe der geltenden Selbstbeteiligung für die Kosten eines solchen Schadens am Leihfahrzeug oder an Gegenständen Dritter. Der Mieter ist auch für die Kosten der Liegezeit verantwortlich, in der das Fahrzeug aufgrund einer Reparatur nicht verfügbar ist. Die Haftung gilt pro Schadensanspruch, nicht pro Miete. Die Haftung gilt unabhängig davon, wer schuld ist, und muss zum Zeitpunkt der Meldung des Unfalls an Cruisin Motorhomes und nicht nach Ablauf der Mietdauer bezahlt werden. Cruisin Motorhomes behält sich das Recht vor, dem Mieter alle Fahrzeugschäden in Rechnung zu stellen, einschließlich Sachschäden an Gegenständen Dritter, die bei der Rückgabe des Fahrzeugs nicht gemeldet wurden.

Cruisin ‚Motorhomes akzeptiert Visakarten, Visa-Debitkarten, Mastercard und Mastercard-Debitkarten.

Nähere Informationen zu zusätzlichen Kreditkartengebüren finden Sie auf unserer Seite der Zahlungsinformationen.

VOLLE VERANTWORTUNG

Der Mieter ist jederzeit verantwortlich für:

  • Schäden, die aufgrund von Verstößen gegen die Bestimmungen des Mietvertrags entstanden
  • Schäden, die durch Vorsatz oder Fahrlässigkeit verursacht wurden
  • Schäden am Fahrzeug, die in irgendeiner Weise durch teilweises oder vollständiges Eintauchen in Wasser oder Salzwasser verursacht wurden
  • Schäden, die durch einen einzelnen Fahrzeugüberschlag verursacht wurden (ausgenommen bei Kauf des maximalen Schutzpakets)
  • Schäden am Dach oder Schäden am Unterboden des Fahrzeugs (ausgenommen bei Kauf des maximalen Schutzpakets)
  • Schäden am Fahrzeug bei rechtswidriger oder verkehrsrechtswidriger Verwendung des Fahrzeugs
  • Schäden oder Verluste an persönlichen Gegenständen
  • Schäden durch Verwendung von falschem oder kontaminiertem Kraftstoff
  • Schäden an Markisen
  • Schäden an der Windschutzscheibe oder den Reifen (ausgenommen bei Kauf des maximalen Schutzpakets)